BEGINPLAIN
   Neuigkeit: Dosiersysteme

TitelStepDot Ventil für Lotpaste
AutorStefan Kutsch
Veroeffentlicht10.11.2017

Funktion

Das marco StepDot Ventil mit Hybridantrieb ermöglicht die sehr schnelle Nadel-Dosierung. Die notwendige Bewegung der Nadel - vertikal über dem Dosierpunkt - wird vom Ventil selbst ausgeführt. Damit der Kopf des Roboters kontinuierlich fahren kann, wird das Ventil entgegen der Bewegung des Kopfes kurz gezogen, so dass die Dosiernadel kurze Zeit über dem Punkt stehen bleibt. Die Zusammensetzung dieser Bewegung - aus der großen Präzision des Roboters - mit der großen Masse seines Kopfes und mit der schnellen und kleinen Bewegung des Ventils nennen wir Hybridantrieb. Das Ventil, welches die Dosiernadel um kurze Wege gesteuert bewegt, nennen wir StepDot. Ein Roboter erreicht bei Nadeldosierung typisch eine Arbeitsfrequenz bis zu 10 Hz - das Prinzip StepDot erreicht dagegen bis 100 Hz.

Vorteile

  • Schnelle Dosierung von Lotpaste in kleinen Tropfengrößen (< 200μm)
  • Zeitersparnis durch sehr schnelle Bewegung in Z-Richtung im Vergleich zur langsamen Bewegung des Roboters
  • Hohe Dosierfrequenzen mit bis zu 100 Hz bei Kontaktdosierung möglich
  • Optimales Abrissverhalten durch synchronisierte Bewegung des Ventils mit der Roboterbewegung

Integration

Das marco StepDot Ventil kann leicht an den Roboter angeflanscht werden. Betrieben wird das Ventil über eine zugehörige externe Steuerelektronik, die am Portal montiert werden kann. Die Parametrierung erfolgt per Ethernetverbindung über eine spezielle Software. Gestartet wird der Prozess der Bewegung und Dosierung über digitale Eingänge an der Steuerelektronik.

Parameter

Breite74 mm
Tiefe115,6 mm
Höhe116,1 mm (235,1 mm inkl. 30 cc Kartusche
Gewicht1120 g (inkl. Kabelabgänge)
Versorgungsspannung24 V ± 10%
Maximale Frequenz100 Hz
Verbindung Ventil ↔ Steuerelektronik
10-Pol Rechteckstecker

ENDPLAIN